Startseite Programm

Alle Infos zur Veranstaltung

Philosophische Fakultät I

Authors meet citizens - Dr. Gregor Ritschel: Jeremy Bentham und Karl Marx

17:00 bis 18:00 Uhr Vortrag

Die Philosophen Karl Marx (1818-1883) und Jeremy Bentham (1748-1832) werden gemeinhin als Antipoden betrachtet: Ihre Gedanken und Theorien über die Gesellschaften ihrer Zeit könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Marx radikal die bürgerliche Ordnung und die Herrschaft der Bourgeoisie über Markt und Staat kritisierte, galt Bentham aufgrund seines Utilitarismus, der das „Glück der größten Zahl“ betonte, bei vielen als Verkörperung derselben. Von Marx selbst wurde Bentham – trotz dessen Forderungen etwa nach der Abschaffung der Todesstrafe oder der Einführung des Frauenstimmrechts – als großer Gegenspieler ausgemacht, als das „Genie bürgerlicher Dummheit“ und „Urphilister“. Dennoch scheint bei genauer Analyse beide mehr zu einen, als auf den ersten Blick sichtbar, nämlich die Kritik an der jeweils bestehenden Gesellschaftsordnung. Dr. Gregor Ritschel deckt in einem systematischen Vergleich viele gemeinsame Themen und Gedanken auf und ermöglicht so eine neue Lesart beider Klassiker.

Referent Dr. Gregor Ritschel
Veranstaltungsort Steintor Campus 1, Emil-Abderhalden-Straße 26-27; 2. OG, Seminarraum 12

Infos zum Veranstalter

Die Philosophische Fakultät I mit ihrem breiten Fächerspektrum von Kultur- und Sozialwissenschaften nähert sich dem Thema Zukunftsstadt aus historischer, archäologischer, kunsthistorischer, orientwissenschaftlicher, soziologischer und vergleichender Perspektive.

Webseite: http://www.philfak1.uni-halle.de/

Drucken

Haltestelle Haltestelle Nr. 9:
Am Steintor