Springen Sie direkt:

Alle Veranstaltungen nach Einrichtungen

Busfahrplan anzeigen

Busfahrplan

Linie 1 – Busshuttle HIN
  • Ernst-Grube-Straße – Neuwerk
Busstation Abfahrtzeiten
Ernst-Grube-Straße 17 - 00 Uhr012141
Weinberg Campus 17 - 00 Uhr022242
Heinrich-Damerow-Straße 17 - 00 Uhr042444
Veränderte Linienführung 22:44 Uhr
Campus Heide Süd 16 Uhr47
17 - 00 Uhr072747
Veränderte Linienführung 22:47 Uhr
Campus Franckesche Stiftungen 16 Uhr57
17 - 00 Uhr173757
Steintor Campus 17 - 00 Uhr072747
01 Uhr07
Universitätsplatz 17 - 00 Uhr092949
01 Uhr09
August-Bebel-Straße 17 - 00 Uhr113151
01 Uhr11
Mühlweg 17 - 23 Uhr153555
Neuwerk 17 - 23 Uhr173757
Hinweis: Linienführung über Heideallee wegen Feuerwerk auf dem Von-Seckendorff-Platz (22:45–23:00 Uhr). 8 Bedienung der Haltestelle in der Heideallee.
Linie 1 – Busshuttle ZURÜCK
  • Neuwerk – Ernst-Grube-Straße
Busstation Abfahrtzeiten
Neuwerk 16 Uhr42
17 - 23 Uhr022242
00 Uhr02
Mühlweg 16 Uhr46
17 - 23 Uhr062646
00 Uhr06
August-Bebel-Straße 16 Uhr50
17 - 23 Uhr103050
00 Uhr10
Universitätsplatz 16 Uhr52
17 - 23 Uhr123252
00 Uhr12
Steintor Campus 16 Uhr56
17 - 23 Uhr163656
00 Uhr16
Campus Franckesche Stiftungen 17 - 23 Uhr042444
00 Uhr0424
Campus Heide Süd 17 - 00 Uhr143454
00 Uhr1434
Veränderte Linienführung 22:54 Uhr
Heinrich-Damerow-Straße 17 - 23 Uhr163656
00 Uhr1636
Veränderte Linienführung 22:56 Uhr
Weinberg Campus 17 - 23 Uhr183858
00 Uhr1838
Ernst-Grube-Straße 17 - 23 Uhr193959
00 Uhr1939
Hinweis: Linienführung über Heideallee wegen Feuerwerk auf dem Von-Seckendorff-Platz (22:45–23:00 Uhr). 8 Bedienung der Haltestelle in der Heideallee.
EXPRESS-Linie 2 – Busshuttle HIN
  • Campus Heide-Süd – Universitätsplatz
Busstation Abfahrtzeiten
Campus Heide-Süd 17 - 00 Uhr173757
01 Uhr17
Veränderte Linienführung 22:37 Uhr22:57 Uhr
Universitätsplatz 17 - 01 Uhr3555
01 Uhr1535
EXPRESS-Linie 2 – Busshuttle ZURÜCK
  • Universitätsplatz – Campus Heide-Süd
Busstation Abfahrtzeiten
Universitätsplatz 16 Uhr40
17 - 00 Uhr002040
01 Uhr0020
Friedemann-Bach-Platz 16 Uhr42
17 - 00 Uhr022242
01 Uhr0222
Campus Heide-Süd 16 Uhr55
17 - 00 Uhr153555
01 Uhr1535
Institut für Rehabilitationspädagogik
Campus Franckesche Stiftungen /// 89 m
Kompetenzförderung im Lesen und Schreiben im männlichen Strafvollzug
  • 23.06.2017 von 18.00 bis 21.00 Uhr
  • 1. OG, Haus 31, Raum 101, Franckeplatz 1

"Ich habe früher immer gedacht, Schule was bringt das schon." Jens 19 Jahre, Jugendanstalt Raßnitz Die Kulturtechniken Lesen und Schreiben, ebenso Rechnen, sind lebensnotwendige Kompetenzen, um sich in die Gesellschaft integrieren zu können. Leider gibt es zunehmend mehr Jugendliche und Erwachsene, die als funktionale Analphabeten bezeichnet werden, mit einem Förderbedarf in den Kulturtechniken. Seit 2007 findet in der Jugendanstalt Raßnitz die Förderung im Lesen und Schreiben mit männlichen Gefangenen durch Studentinnen und Studenten des Lehramts an Förderschulen statt. Ziel des Projektes ist die Lese- und Schreibkompetenz so weit zu fördern, dass die Jugendlichen in der Schule und Berufsschule sowie in der Berufsausbildung mit verbesserten Kompetenzen an der Ausbildung teilnehmen können. /// Referent: Dr. Sabine Karge und Studierende

Karte
  • Infoicon barrierefrei

Am Institut für Rehabilitationspädagogik kann das Lehramt an Förderschulen (Staatsexamensstudiengang) erworben werden. Für das Lehramt werden zwei Fachrichtungen in festgelegten Kombinationen gewählt.

Am Institut für Rehabilitationspädagogik kann das Lehramt an Förderschulen (Staatsexamensstudiengang) erworben werden. Für das Lehramt werden zwei Fachrichtungen in festgelegten Kombinationen gewählt.

alle Veranstaltungen dieser Einrichtung

Institut für Rehabilitationspädagogik
Campus Franckesche Stiftungen /// 89 m
Sprache zum Mitmachen
  • 23.06.2017 von 18.00 bis 22.00 Uhr
  • EG, Haus 31, Ambulatorium für Sprachtherapie , Franckeplatz 1

Die Sprachtherapie-Praxis der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg lädt Sie anlässlich des 10-jährigen Bestehens ein zu Sprach-Spiel-Spaß zum Mitmachen für Groß und Klein. Sprache ist wichtig. Sprechen Sie uns an! /// Referent: Dr. Oelze / Prof. Schlenker-Schulte

Karte
  • Infoicon bis 13 Jahre
  • Infoicon für Jugendliche
  • Infoicon familienfreundlich
  • Infoicon barrierefrei

Am Institut für Rehabilitationspädagogik kann das Lehramt an Förderschulen (Staatsexamensstudiengang) erworben werden. Für das Lehramt werden zwei Fachrichtungen in festgelegten Kombinationen gewählt.

Am Institut für Rehabilitationspädagogik kann das Lehramt an Förderschulen (Staatsexamensstudiengang) erworben werden. Für das Lehramt werden zwei Fachrichtungen in festgelegten Kombinationen gewählt.

alle Veranstaltungen dieser Einrichtung